Nicht ohne den richtigen Partner

18. Oktober 2018

TRACTO-TECHNIK-Geschäftsführer Timotheus Hofmeister ist das Gesicht der bundesweitern Marketingkampagne der Volksbanken Raiffeisenbanken

Lennestadt / Schmallenberg. Schneller Entschluss bringt oft Ver-druss. So lautet ein bekanntes Sprichwort, das vor allem dann zur Anwendung kommt, wenn vor dem Entschluss zu wenig Zeit für eine ausführliche Beratung vorgeschaltet wurde. Bei der Volksbank Bigge-Lenne kann so etwas nach eigener Aussage nicht passieren, stützt sich doch die heimische Kreditgenossenschaft bei all ihren Entschei-dungen in der Zusammenarbeit mit ihren Privat- und Firmenkunden auf die „Genossenschaftliche Beratung“.

Von Mittelstand zu Mittelstand
Firmenkundenbetreuer Peter Burghaus gemeinsam mit fit4future-Projektleiterin Michaela Bickel-Friederix während der Dreharbeiten für den bundesweiten Werbetrailer der Volksbanken.

„Mein Antrieb ist es, unsere Firmenkunden in allen unternehmerischen Entscheidungen als Finanzpartner zu begleiten und passende Lösungsmöglichkeiten zu finden“, erläutert Peter Burghaus, Firmenkundenbetreuer bei der Volksbank. „Investieren und profitieren – ökonomisch, innovativ und zukunftsweisend“, lautet der Anspruch der Volksbank Bigge-Lenne, die sich als Bank für ihre Mitglieder und traditioneller Partner des Mittelstands versteht und Mittelständler unter anderem auf dem Weg in die digitale Transformation begleitet.

Mittelständler, wie das Familienunternehmen TRACTO-TECHNIK aus Saalhausen, das Spezialmaschinen zur grabenlosen Rohrverlegung entwickelt, produziert und weltweit vertreibt. Der Geschäftsführer Timotheus Hofmeister macht das Unternehmen seit 2009 fit für die Zukunft. „Unsere Zukunftsprojekte, lassen sich nur durch hohe Investitionen in Gebäude, neue Maschinen und Produktionsprozesse realisieren. Das geht nicht ohne Partner, weil wir eine Menge Geld in die Hand nehmen müssen, was sich aber erst in vielen Jahren auszahlt“, verdeutlicht Hofmeister.

Damit dieser Zeitraum möglichst kurz ausfällt, fiel seine Wahl für den passenden Finanzpartner auf die Volksbank Bigge-Lenne. Deren Mix, kurzfristige Projekte und langfristige Investitionen aus Fremd- und Eigenkapital zu finanzieren sowie öffentliche Fördermittel optimal einzusetzen und zu verwenden, war für Timotheus Hofmeister überzeugend. „Wir sprechen die Sprache unserer Firmenkunden - von Mittelstand zu Mittelstand“, bringt es Peter Burghaus auf den Punkt.

Wie diese Form der Beratung erlebbar wird, kann man übrigens auf der Website der Volksbank Bigge-Lenne nachempfinden. Denn Timotheus Hofmeister ist das Werbegesicht der Volksbank für den Bereich Innovation.