Beratungsbedarf nach digitalen Leistungen steigt

14. November 2019

Gewinne gehen nach Attendorn, Lennestadt und Schmallenberg

Hochsauerlandkreis / Kreis Olpe. Bankgeschäfte verändern sich. Auch Bankkunden verändern ihr Verhalten zunehmend, wenn es um Geldgeschäfte geht. Um eine Vielzahl von digitalen Leistungen ging es jetzt unter anderem bei der Vertreterversammlung der Volksbank Bigge-Lenne.

Die teilnehmenden Mitglieder-Vertreter konnten sich am Informationsstand der Volksbank intensiv über 80 digitale Leistungen informieren. Das Interesse war besonders groß bei den Neuerungen wie Echtzeitüberweisungen, Kwitt und Scan2Bank. Zusätzlich gab es beim Gewinnspiel „Viel hilft viel. Unsere digitalen Leistungen“ drei moderne Smartphones zu gewinnen.

Die drei glücklichen Gewinner nahmen jetzt ihren Gewinn entgegen:
Friedhelm Sellmann aus Grafschaft, Ulrich Steinbach aus Lennestadt und Josef Mertens aus Attendorn.