„Wohnen in Südwestfalen“ bringt Schwung in den Immobilienmarkt

24. September 2021

Schmallenberg / Arnsberg / Lüdenscheid. Die Volksbanken Bigge-Lenne, Sauerland und in Südwestfalen schalten ihre gemeinsame Plattform „Wohnen in Südwestfalen“ live. Mit der Plattform legen die drei Kooperations-Volksbanken den Grundstein für den weiteren Aufbau eines regionalen Ökosystems rund um die Immobilie.

Wohnen in Südwestfalen
Wohnfühlen in Südwestfalen bietet Familien neue Perspektiven rund um die Immobilie.

„Gemeinsam verfolgen wir gemeinsam das strategische Zielbild, in allen Immobilienbelangen unserer Mitglieder und Kunden relevante Leistungen zur Verfügung zu stellen, um als Banken noch stärker für Kunden und Interessenten präsent zu werden“, erklärt Karl Michael Dommes, Vorstand der Volksbank in Südwestfalen. Dabei sei den drei Kooperationspartnern
wichtig, für alle Belange rund um die Immobilie perso-digitale Services mit hoher Kundenrelevanz zur Verfügung zu stellen, um Mitgliedern und Kunden langfristig eine noch bessere ganzheitliche Betreuung zu bieten. „Bisher verbinden unsere Kunden die Marke Volksbank vor allem mit der Vermittlung und Finanzierung von Immobilien. Das wollen wir ändern, indem wir uns als Partner in den Themen Bauen, Kaufen, Modernisieren und Wohnen in unserer Region präsentieren und neue Leistungen bieten“, ergänzt Bernd Griese, Vorstandsmitglied der Volksbank Bigge-Lenne.

Digitale Immobilienservices für Privatkunden

Die neue Plattform „Wohnen in Südwestfalen“ bündelt ein kundenorientiertes Netzwerk aus Dienstleistern und vielschichtigen Angeboten. „Wir integrieren und verbinden verschiedenste Leistungen und Systeme miteinander, wodurch wir einen einzigartigen Kundenmehrwert schaffen“, erklärt Dr. Florian Müller, Vorstand der Volksbank Sauerland. Neben den klassischen Finanzprodukten gibt es also erweiterte digitale Services rund um die Immobilie. „Mit der neuen Plattform bauen wir unsere Marktpräsenz in diesem Bereich weiter aus und bieten Interessenten und Kunden eine ganzheitliche Betreuung“, ergänzt Dommes.

Egal, ob als Mieter oder Eigentümer, die Immobilie spielt eine wesentliche Rolle im Lebensumfeld eines jeden Menschen. Deshalb bietet das Portal umfangreiche Online-Services – wie eine Immobilien-Schnellbewertung und einen Modernisierungs-Check. Auf Wunsch werden bankeigene oder regional ansässige Bausachverständige für eine professionelle Kauf- oder Baubegleitung vermittelt. Auch die Immobiliensuche und der Finanzierungsrechner sind nur einen Mausklick entfernt.

Ausbaustufe: Integration lokaler Firmenkunden

Als regional verwurzelte Geldinstitute ist es das klare Ziel der Volksbanken, lokale Unternehmen zu stärken und die Wirtschaft der Region zu fördern. Deshalb wollen die drei Volksbanken im nächsten Schritt den eigenen Unternehmenskunden die Möglichkeit bieten, Dienstleistungen und Angebote auf der Plattform zu platzieren. Auch Handwerksbetriebe sollen über die Plattform künftig digital mit Kunden der Banken verknüpft werden. Dr. Florian Müller: „ Wohnen in Südwestfalen“ unter der Dachmarke der Volksbanken soll perspektivisch
ein digitaler Marktplatz mit regionalen Anbietern und Direkt-Angeboten für Deutschlands drittstärkste Wirtschaftsregion werden.“