Großer Stern des Sports in Bronze geht nach Finnentrop

2. August 2019

Großer Jubel beim FC Finnentrop als Regionalmarktleiter Egon Mester den Vereinsvertretern aus Finnentrop im Beratungszentrum Grevenbrück den „Großen Stern des Sports“ in Bronze überreicht.

Grevenbrück. Mit dem Projekt „Basketball in Finnentrop“ gewinnt der FC Finnentrop den Preis für besondere Sportprojekte auf regionaler Ebene. Die Basketballabteilung des Vereins hat es nicht nur geschafft, ein Alleinstellungsmerkmal in der Gemeinde Finnentrop zu setzen, sondern hat es auch geschafft, zahlreiche Jugendliche für den Basketballsport zu gewinnen – auch Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Rene Liedmann (2. v.r.) vom Sieger der Sterne des Sports auf Kreisebene, dem FC Finnentrop, präsentiert gemeinsam mit (v.l.) Bernd Kramer, Egon Mester und Frank Segref sowie den Vereinsvertretern des FC Lennestadt und des Skiclubs Fretter den Großen Stern des Sports in Bronze.