Gute Stimmung beim Volksbank Bigge-Lenne Open

20. Oktober 2017

Winterberg, Hochsauerlandkreis. Golfen in fast unberührter Natur, und das bei traumhaften Außentemperaturen: Das Volksbank Bigge-Lenne Open, das am 15. Oktober 2017 im Golfclub Winterberg stattfand, bot seinen Teilnehmern optimale Voraussetzungen.

Volksbank Bigge-Lenne Open
Genossen das Golfturnier bei schönstem Herbstwetter (v.l.n.r.): Siegfried Kruse, Wilhelm Seidensticker, Renate und Andreas Wiese, Kerstin Wahle, Ursula Wilmers, Justin Lange, Roman Wegener, Jürgen Brandt, Gerhard Markurdt, Edgar Gerlach, Volksbank-Vorstand Bernd Griese und Walter Niekhammer.

Das Golfturnier, zu dem die Genossenschaftsbank ihre Kunden einmal im Jahr einlädt, wird auf wechselnden Plätzen von Attendorn bis Winterberg ausgetragen. Und hat inzwischen Tradition. Die offene Ausschreibung und die spätsommerliche Wetterlage lockten viele Spieler, auch aus den benachbarten Golfclubs in Schmallenberg, Sellinghausen und dem Repetal. Selbst Gäste aus Dortmund konnte Vorstand Bernd Griese begrüßen.

„Wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmer am Volksbank Bigge-Lenne Open und sind sehr zufrieden mit den Spielergebnissen“, so Griese später. Bruttosiegerin bei den Damen wurde Ursula Wilmers vom Golfclub Schmallenberg mit 18 Bruttopunkten. Bei den Herren gewann Roman Wegener vom Golfclub Winterberg mit 25 Bruttopunkten. Der Nettosieg ging ganz klar an die Spieler des Golfclubs Winterberg. Mit 36 Punkten siegte Justin Lange in der Klasse A. In der Klasse B entschied Andreas Wiese mit 46 Nettopunkten das Spiel für sich. Sieger in der Klasse C wurde Wilhelm Seidensticker, mit 29 Nettopunkten.

Die hervorragende Halfway-Verpflegung bot eine willkommene Gelegenheit für eine längere Pause nach neun Loch; das ausgezeichnete Buffet sorgte für einen harmonischen Ausklang dieses gelungenen Golftages.