Qualität mit Brief und Siegel

Hochsauerlandkreis / Kreis Olpe, 06.06.2013

Exzellente Beratungsqualität im Bereich Baufinanzierung

Darauf kann die Volksbank Bigge-Lenne zu Recht stolz sein. Zum zweiten Mal in Folge wurde die Bank jetzt vom TÜV Saarland für exzellente Beratungsqualität im Bereich Baufinanzierung mit dem offiziellen TÜV-Siegel „Geprüfte Kundenberatung“ ausgezeichnet

„Überrascht hat uns das Ergebnis nicht, aber es tut gut zu sehen, dass es richtig war, in den vergangenen Jahren viel Zeit und Geld in den Bereich Beratungsqualität zu investieren“, freut sich Vorstandsmitglied Michael Griese über die TÜV-Plakette. Die Finanzierungsspezialisten Christian Haurand, Carina Schröder, Jens Richter, Jochen Küthe und Christian Heuel nahmen das TÜV-Zertifikat für die Volksbank Bigge-Lenne mit Freude entgegen.

Bis der Brief mit der guten Nachricht vom positiven TÜV-Testat im Postfach der Volksbank Bigge-Lenne gelandet war, galt es allerdings einige Hürden zu nehmen. Um grünes Licht vom TÜV-Saarland zu bekommen, mussten sich die Finanzierungsspezialisten nämlich als bestens qualifiziert beweisen. Bankvorstand Griese: „Bei der Prüfung der Bank-Dienstleistung geht der TÜV durchweg von der Kundensicht aus. Deshalb legten die Tester beispielsweise viel Wert auf umfassende Informationen in der Beratung zu den Einsatzmöglichkeiten von Fördermitteln.“ Es galt aber auch zu belegen, dass bei Baufinanzierungs-Beratungen ausreichend Hinweise zur Risikoabsicherung gegeben werden und die Entscheidungsprozesse so schlank wie möglich sind. „Das ist bei uns der Fall“, freut sich Michael Griese.

Und weiter: „Es ist unser Ziel, Kunden ganzheitlich zu beraten, bei der Baufinanzierung, aber auch in anderen Bereichen. Daran arbeiten wir seit Jahren intensiv und investieren viel in Schulungen und Weiterbildungen“, sieht er die Arbeit der Volksbank durch das gute TÜV-Testat bestätigt. „Das zahlt sich nun aus. Für uns als Genossenschaftsbank, aber vor allem auch für unsere Mitglieder und Kunden“, so Griese abschließend.