Social Award 2013 – Finalisten stehen fest!

Kreis Olpe, 18.11.2013

Die Nominierten sind zur Preisverleihung auf die Winterberger Bobbahn geladen

Die Nominierungsphase ist beendet. Aus den zahlreichen Vorschlägen von Lehrern, Ausbildern und Trainern hat die Jury eine Vorauswahl unter allen eingereichten Bewerbungen getroffen. Im Finale um den Titel „Social Award 2013“, den die Volksbanken Grevenbrück und Bigge-Lenne erstmalig gemeinsam ausrichten, verbunden mit Preisgeldern von rund 1.000 Euro stehen: die Sportfachschaft des Gymnasiums der Stadt Lennestadt, Jasmin Huszar aus Attendorn, Miguel da Silva Gomes aus Kirchhundem, das Projekt "Lernpatenschaften" der Hauptschule Kirchhundem, die Schülervertretung des Gymnasiums Maria Königin aus Lennestadt und die Schülerfirma „We4you" der Anne-Frank-Schule Meggen.

Die Jugendlichen werden mit einem tollen Nachmittag für ihr Engagement belohnt: Sie fahren am 23. November alle gemeinsam zur Siegerehrung nach Winterberg zur Bobbahn. Dort werden die drei Sieger für Attendorn, Lennestadt und Kirchhundem in feierlichem Rahmen bekanntgegeben. "Leider lagen keine Nominierungen aus der Gemeinde Finnentrop vor. Das wird sich hoffentlich im nächsten Jahr ändern", so Egon Mester, Vertriebsleiter der Volksbank Grevenbrück. Rund um die Siegerehrung ist ein spannendes Programm an der Bobbahn geplant – dem Ort, an dem die FIBT Bob & Skeleton WM 2015 ausgerichtet wird. Die 13-19-Jährigen dürfen die Bobbahn besichtigen und ganz nah dabei sein, wenn die Profis für den Weltcup trainieren. Zudem werden unter allen Finalisten drei Taxibobfahrten verlost. Für die glücklichen Gewinner geht es dann mit 130 km/h durch den Eiskanal. „Unsere wirtschaftlich starke Region an Bigge und Lenne hat viel zu bieten. Mit der Preisverleihung an der Bobbahn in Winterberg möchten wir das soziale Engagement der Jugendlichen aus dem Kreis Olpe in besonderem Maße würdigen“, erklärt Frank Segref, Leiter Marketing und Kommunikation der Volksbank Bigge-Lenne.

Der Social Award wird zum ersten mal gemeinsam von den Volksbanken Bigge-Lenne und Grevenbrück an junge Menschen aus Lennestadt, Kirchhundem, Attendorn und Finnentrop vergeben, die sich für das Gemeinwohl einsetzen - ob in der Schule, dem Verein, in Arbeitsgemeinschaften oder dem Dorfleben. Mit der Auszeichnung und dem gemeinsamen Tag in Winterberg werden die jungen Menschen für ihr außergewöhnliches Engagement belohnt.

* Diese Aktion findet in diesem Jahr nur im Kreis Olpe statt.