10.000 Euro für das Jubiläumsjahr

Volksbank unterstützt ARGE 2015 in Grevenbrück

Lennestadt. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und in Grevenbrück wird auf Hochtouren gearbeitet. Denn bereits am 31.12.2014 fällt der Startschuss für das 875-jährige Ortsjubiläum, welches mit einer großen Silvesterparty für Jung und Alt in der Schützenhalle eingeläutet wird. Im Laufe des Jubiläumsjahres folgen weitere Veranstaltungen wie eine Musikfestwoche, eine Meilerwoche sowie ein historischer Markt samt historischem Umzug als Highlight im September 2015.

Strahlende Gesichter: Bernd Griese, Vorstand der Volksbank Bigge-Lenne eG, Hans-Joachim Keßler, Werner Forth und Torsten-Eric Sendler als Vertreter der ARGE 2015 freuen sich auf ein gelungenes Jubiläumsjahr.

Verantwortlich für die Planung aller Jubiläumsaktivitäten ist die ARGE 2015 – 875 Jahre Grevenbrück e. V.. Die Arbeitsgemeinschaft wurde von den örtlichen Vereinen speziell für das Ortsjubiläum gegründet. Ihre Aufgaben sind die Planung und Durchführung der Jubiläumsfeierlichkeiten sowie die Koordination der örtlichen Vereine, die sich ebenfalls an den Feierlichkeiten beteiligen. Voraussetzung für ein gutes Gelingen sind nicht nur viele Helfer, die tatkräftig mit anpacken, sondern auch eine finanzielle Basis. Damit diese gewährleistet ist, unterstützt die Volksbank Bigge-Lenne eG die ARGE, und damit indirekt alle Grevenbrücker, mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. „Wir möchten das Engagement aller Beteiligten für den Ort Grevenbrück stärken und unterstützen die ARGE daher sehr gerne“, so Bernd Griese, Vorstand der Volksbank Bigge-Lenne eG. Damit setzt die Bank ein Zeichen für den Standort Grevenbrück, welcher auch nach der Fusion der Volksbanken Bigge-Lenne und Grevenbrück als Niederlassung und Kompetenzzentrum weiterhin eine große Bedeutung hat.