Besondere Ehrungen für genossenschaftliches Engagement

Schmallenberg / Lennestadt / Medebach / Finnentrop, 30. Juli 2015. Für sein über neun Jahre langes Mitwirken im Aufsichtsrat der Volksbank Bigge-Lenne, davon in den letzten 6 Jahren als Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzende, wurde jetzt Dietmar Meeser aus Kirchhundem im Rahmen der Vertreterversammlung der Volksbank Bigge-Lenne in Schmallenberg geehrt. Tobias Jaspers vom Rheinisch Westfälischen Genossenschaftsverband (RWGV) in Münster überreichte die Ehrenurkunde des RWGV. Meeser war bereits vor zwei Jahren für sein Engagement bei der Raiffeisen Sauerland -als dessen jahrelanger Aufsichtsratsvorsitzender- mit der silbernen Raiffeisennadel ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung des Verbandes für ehrenamtliches Engagement.

Volksbank Bigge-Lenne Vorstandssprecher Peter Kaufmann (l.) und Aufsichtsratsvorsitzender Christian Berken (r.) danken Dietmar Meeser (2.vorne rechts) und Otto Simon (3. v.r.) für ihr großes Engagement. Neu im Aufsichtsrat wurde u.a. Andreas Hebbecker (3. vorne links) gewählt.

Otto Simon, 15 Jahre Aufsichtsratmitglied (14 Jahre davon bei der Volksbank Grevenbrück) wurde ebenfalls mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. Vorstandssprecher Kaufmann: „Mein Dank gilt Ihnen für die konstruktive, kritische, in all den Jahren aber immer sachliche Begleitung, für die vielen guten Hinweise und Anregungen und dafür, dass sie die notwenige Zeit für dieses so wichtige Ehrenamt aufgebracht haben.“

Eine weitere besondere Auszeichnung erhielt in Abwesenheit Ernst Soboll. Mit der Silbernen Ehrennadel des RWGV wurde Soboll für 24 Jahre als Aufsichtsratsmitglied gedankt. Neu in den Aufsichtsrat wurden der 53-jährige Lennestädter Andreas Hebbecker, Dieter Lütteken (39 Jahre) aus Winterberg-Siedlinghausen und Hildegard Köster (53 Jahre) aus Medebach gewählt.