Spielmannszug Züschen

Jeder allein ist ein Ton, zusammen sind wir eine Melodie

Der Spielmannszug –Züschen ist seit 1906 ein fester Bestandteil unserer Dorfgemeinschaft. Bereits seit über 100 Jahren dreht sich bei uns alles um Musik, Gemeinschaft und Heimatverbundenheit.

Getreu dem Motto: „Jeder allein ist ein Ton, zusammen sind wir eine Melodie“

wird in unserem Verein das Wort „Gemeinschaft“ nicht nur großgeschrieben, sondern gelebt! Bei uns verbindet die Musik Jung und Alt zwischen 9 und 65 Jahren. Unser Repertoire erstreckt sich über die musikalische Untermalung von Schützenfestumzügen im Raum Winterberg, die Darbietung von Konzerten im Rahmen des Winterberger-Konzertsommers, aber auch das aktive mitgestalten von Karnevalsveranstaltungen, Kinderschützenfesten oder dem Ständchen bringen zum Jubiläum jeder Art in unserem Heimatdorf Züschen.

Durch gezielte Jugendarbeit und schon frühe, musikalische Förderung des Nachwuchses im Grundschulalter möchten wir Kindern den Weg zur Musik und Gemeinschaft unseres Vereins vermitteln. Hierzu sind viele Vereinsmitglieder auf Grund ihrer engen Verbundenheit zum Verein, in ihrer Freizeit ehrenamtlich in Einzel- und Satzproben aktiv.

Neben der gemischtem Altersstruktur unseres Vereins (auf die wir sehr stolz sind!) ist es uns bereits seit Jahrzehnten sehr wichtig auch Menschen aktiv in unser Vereinsleben einzubinden, die auf Grund Ihrer geistigen, oder körperlichen Einschränkung im Alltag nicht immer und überall "dazu gehören". Bei uns zeigt sich, wie sehr es einen solchen Menschen mit Leben erfüllt, wenn er bemerkt "ein Teil des Ganzen zu sein".

Eins unserer größten gemeinsamen Ziele in den nächsten Jahren ist die aktive Teilnahme an der Steubenparade 2018 in New-York. Der Marsch über die Fifth-Avenue durch die Straßen Manhattans mit Flöte, Lyra, Trommel oder Pauke ist dabei der erklärte Traum von uns allen.