Männergesangverein "Concordia" Bilstein

Der Männergesangverein Concordia Bilstein  e. V.  und der Männergesangverein Sängerbund Kirchveischede haben im Herbst  2014 aus ihren beiden Chören die „Chorgemeinschaft Veischedetal“ gebildet. Damit wollen wir in unseren beiden Dörfern mittel- und langfristig den Männerchorgesang in seiner Vielfalt pflegen, fördern  und erhalten. Die Mitglieder der bisherigen beiden Chöre hatten sich in monatelangen intensiven Gesprächen und Verhandlungen ihrer Vorstände überzeugen lassen, dass man langfristig gemeinsam als Gemeinschaft mit einer Chorstärke von  ca. 45 – 50 Sängern nicht nur Vorteile und Synergien nutzen sollte, sondern auch attraktivere und anspruchsvollere Chorliteratur zur Aufführung bringen kann.  Nur ein gemeinsamer Chor bzw. eine Chorgemeinschaft hat in unseren beiden Dörfern auf Dauer eine Zukunftsperspektive.

Unter der Leitung von MD Maurizio Quaremba hat der neue Chor seine Probentätigkeit im September 2014 aufgenommen und sich entsprechende Ziele gesteckt. Als erste größere Herausforderung ist ein Chor- und Orchesterkonzert im Jahr 2016 geplant, an dessen musikalischer Gestaltung  man gemeinsam mit dem Musikverein Bilstein arbeiten wird.  Zunächst aber stand  für den gemeinsamen Chor die Findung von gesanglicher Harmonie und Chorklang durch wöchentliche Proben im Vordergrund. Die Chorgemeinschaft wird ihre ersten öffentlichen Auftritte nach dieser Eingewöhnungs- und Probenphase im Frühjahr 2015 haben.

Wie der Name „Chorgemeinschaft“ schon ausdrücken will,  sind wir als Gemeinschaft immer offen für Neuzugänge nicht nur aus unseren beiden Dörfern  sondern aus dem gesamten Veischedetal und auch aus der weiterer Umgebung. So haben wir bereits jetzt in unserer Chorgemeinschaft 1 Sänger aus Welschen Ennest und 1 Sänger aus Heggen.   Wir möchten in Zukunft helfen, den  Gesang  aus dem  Veischedetal  regional und überregional zu präsentieren. Garant dafür ist unser über den Kreis Olpe hinaus bekannter Chorleiter.