Kinder-Jugend-Kulturhaus Finnentrop

Spielmobil - Kirche mitten im Leben

Kirche möchte  ab sofort nicht mehr nur die Kinder und Jugendlichen ansprechen, die die Kirche und ihre Institutionen bereits besuchen. Spätestens seit dem neuen Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn, inkraft getreten im Frühjahr 2015, sollen ALLE in den Blick genommen werden, auch in Finnentrop.

Pastorale Orte können prinzipiell überall sein wo Menschen sich begegnen, bei Festivitäten aller Art, aber auch auf dem Wochenmarkt. Mitten im Leben sozusagen. Und da möchten wir mit unserem Spielmobil ansetzen.

Dahin gehen und ein Angebot schaffen, wo Menschen sich aufhalten. Das Spielmobil erscheint da mit seinem niederschwelligen Angebot als ein ideales Medium, um mit den Kindern, Jugendlichen, Eltern und Großeltern in Kontakt zu treten. Und das ganz leicht und spielerisch und mit viel Spaß an Bewegung - gerade wichtig in der heutigen Zeit, wo Spielekonsolen und Co. zu vermehrtem Bewegungsmangel und motorischen Störungen vieler Kinder führen.

Ausserdem: Kirche wird zunehmend so wahrgenommen, dass sie sich immer mehr aus dem gesellschaftlichen Leben zurückzieht - die pastoralen Räume werden größer, in Finnentrop ist die Gemeinde Finnentrop jetzt flächenmäßig deckungsgleich mit dem pastoralen Raum Bigge-Lenne-Frettertal. Auch hier erscheint uns das Spielmobil ideal, um sich vermehrt aktiv den Menschen zuzuwenden.