Jugendblasorchester der Stadtkappelle Schmallenberg

Die Stadtkapelle Schmallenberg e.V. als Hauptverein besteht seit 1959. Aus der Stadtkapelle formierte sich ab dem Jahr 1969 das „Jugendblasorchester“. Weitere Abteilungen wie die „Brass-Band“ seit 1979, das “Dream-Team“  seit 2004  und „Cornetto-Forte“ seit 2005 gingen aus der Hauptkapelle hervor und zeigen die Aktivität und Anpassung an die Interessen der einzelnen Musiker über das Musizieren in der Hauptkapelle hinaus.

Der unermüdliche Einsatz der Seniorenmusiker um den Erhalt und Ausbau der Kapelle wurde mit dem „Jugendblasorchester“ gekrönt und konnte kontinuierlich ausgebaut werden. Das Jugendblasorchester ist die heutige Saat, deren Ernte mittel- und langfristig die musikalische Ausbildung und Vielfalt in der Region absichert.

Das Jugendblasorchester sowie die Stadtkappelle bilden gemeinsam einen riesiger Klangkörper, der weit über die Grenzen des Sauerlandes bekannt geworden ist. So halten selbst die aus unterschiedlichsten Gründen verzogenen Musikerfreunde Kontakt zur Kapelle und stehen bei ihren Heimatbesuchen mit Instrument in der Hand inmitten der Kapelle.

Seit Frühjahr 2014 wurde erstmals auch die weibliche Jugend mit integriert. Auf Anhieb bewarben sich 15 junge Mädchen und 3 Jungen zur Erlernung eines Instrumentes bei uns. Auch dies zeigt die Flexibilität, die wir im Miteinander pflegen und leben.

Aufgrund der starken Nachfrage stehen wir  in der Verpflichtung auch die nötigen Instrumente, Notenmaterial, Uniformen usw. anzuschaffen.