Bäderverein Siedlinghausen

Alle Kinder lernen schwimmen!

„Schwimmen ist eine gute Investition in die Zukunft“ (Franziska van Almsick)

Wasser zieht Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass möglichst alle Kinder rechtzeitig lernen, sich sicher im Wasser zu bewegen. Denn Schwimmen kann lebensrettend sein. Wer im Kindesalter Schwimmen gelernt hat, der kann es sein Leben lang.

Statistiken besagen, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt Schwimmen, da zahlreiche Schulen keinen Zugang zu einem Schwimmbad haben. Schwimmen ist ein Gesundheitssport, den man bis ins hohe Alter betreiben kann. Er ist sehr gelenk- und muskelschonend.

Die Haushaltslage vieler Kommunen hat den Schwimmsport seit Jahren eingeholt. Die Energie-, Material- und Personalkosten sind so gestiegen, dass es den Betreibern schwerfällt, diese Kosten zu tragen. Immer mehr Schwimmbäder werden geschlossen.

Nicht so in Siedlinghausen! Mit großem ehrenamtlichen Engagement führt der Vorstand des Bädervereins seit 2007 ein Freibad und ein Hallenbad in Eigenregie.

Die beiden Bäder in Siedlinghausen bieten allen Menschen, von jung bis alt, die außerordentlich attraktive Möglichkeit, sich sowohl sportlich als auch gesund im Wasser zu bewegen.

Unsere Angebote im Einzelnen:

Schulschwimmen

- Grundschule
- Verbundschule (Haupt- und Realschule)
- Schulschwimmen im Rahmen der Ganztagsangebote

Vereinsschwimmen

- Schwimmverein Neuastenberg
- Tauchgruppe Olsberg

Schwimmkurse

- wöchentlich 13 verschiedene Kurse
- Anfänger bis Fortgeschrittene
- Wassergymnastik
- Zumba
- Rheumaliga