TC Grevenbrück 1975 e.V.

Errichtung eines Beach-(tennis)platzes sowie Kleinspielfeldern für Kinder und Jugendliche

Der Tennisclub Grevenbrück wurde im Jahre 1975 gegründet und feiert damit im nächsten Jahr sein
40-jähriges Bestehen. Da die Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung in den letzten Jahren
aufgrund sich ändernder Rahmenbedingungen zunehmend schwieriger geworden ist, versucht der
TC Grevenbrück hier neue Wege zu beschreiten.

Neben der häufigen Ausrichtung des Volksbank-Pokal-Turniers (Jugendtennismeisterschaften der Stadt Lennestadt und Gemeinde Kirchhundem) und dem regulären Kinder- und Jugendtraining auf der vereinseigenen Platzanlage an der Habuche finden mit den Kindern und Jugendlichen regelmäßig Ausflüge zu den großen Tennisturnieren, wie beispielsweise der Gerry-Weber-Open in Halle, statt. Weiterhin ist eine umfangreiche Kooperation mit den örtlichen Kindergärten und Schulen angedacht. Darüber hinaus bestehen Überlegungen in den Sommerferien ein Feriencamp anzubieten. Anlässlich des Vereinsjubiläums im kommenden Jahr wurde überlegt, wie man den Tennissport in und um Grevenbrück wieder attraktiver gestalten kann. Der TC Grevenbrück verfügt über fünf Außenplätze, die heute aufgrund der zurückgegangenen Popularität des Tennissports, nicht mehr alle benötigt werden.

Aus diesem Grund ist es angedacht einen Beach-(tennis) platz auf einem der Plätze zu errichten. Besonders in den vergangenen Jahren erfreute sich diese neue Trendsportart steigender Beliebtheit. Problem bisher ist, dass kein Verein im näheren Umfeld eine solche Möglichkeit bietet. Weiterhin ist angedacht, Kleinspielfelder für die Jüngsten zu errichten. Mit Hilfe der vorgenannten begleitenden Maßnahmen soll so der Tennissport in und um Grevenbrück wieder besonders für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für alle anderen, populär gemacht werden. Auf den Bildern einige Impressionen über die Veranstaltungen sowie die Platzanlage des TC Grevenbrück und den zukünftigen Standort des Beach-(tennis)platz, der momentan noch in einem trostlosen Zustand verweilt und dringend zur Attraktivierung beitragen soll