Reitverein Repetal e.V.

Neue Reitabzeichen und Jugendlager

In unserem ländlichen Reitverein Repetal e.V. sind 30 % Kinder und Jugendliche (die weitläufigen Anlagen befinden sich in Niederhelden „Gestüt Platte“, in Helden „Hof Pulte“ und bei Familie Melcher in Schönholthausen mit den jeweiligen Reithallen und Außenplätzen).

Am 17.11.2013 haben über 30 Reiter/ Reiterinnen erfolgreich die Prüfung vom kleinen Hufeisen bis zum „großen“ Reitabzeichen abgeschlossen. Zukünftig sind weitere Reitabzeichenprüfungen geplant, was die Verantwortlichen des Reitervereins vor neue, große Herausforderungen stellt, da die Reitabzeichen im Januar komplett neu strukturiert wurden. Somit muss das gesamte Schulungsmaterial neu bestellt werden, die Ausbilder müssen sich mit den geänderten Voraussetzungen vertraut machen, Lehrgänge besuchen und viele Arbeitsabläufe und Ausbildungsstunden neu aufstellen. Denn gerade die Grundlagenarbeit ist das Wichtigste für den richtigen Umgang mit dem Sportpartner Pferd.

Leider stehen auch viele begeisterte Kinder auf der Warteliste und möchten in diesem vielseitigen Freizeitsport gefördert werden. Dabei beginnen zunächst die Minis mit Trockenübungen auf dem Holzpferd und später in kleinen Gruppen zum Voltigieren (turnen auf dem Pferd). Nach diesen ersten Gleichgewichtsübungen erfolgen Longenstunden – erst dann das freie Reiten in der Reiterhalle oder auf dem Außenplatz. Geübten Talenten erteilen die Reitlehrer gezielten Springunterricht oder kleine Gruppen starten Ausritte in das herrliche Gelände der nahen und weiten Umgebung.

Zudem ist in den Sommerferien 2014 ein 1. großes Jugendlager mit spannenden Reiterspielen geplant, damit nicht nur die zu erbringenden Leistungen bei diesem förderungswerten Freizeitsport im Vordergrund stehen, sondern auch der Spaß und der Zusammenhalt in der Gemeinschaft gestärkt werden.