FC Lennestadt e.V.

Was treibt uns an?

Samstag, 23. November 2013; 18:32 Uhr; Sportplatz Dahl/Friedrichsthal; Windstärke acht Nord/Nordwest; leichter Nieselregen; gefühlte Außentemperatur -10° Celsius. „Zwei neue Trophäen stehen in der Vereinsvitrine des FC Lennestadt“, so wird die Westfalenpost am darauffolgenden Montag titeln. Die Kälte und die Nässe fühlt keiner unserer Spieler. Die B-Jugend gewinnt – zum ersten Mal nach 2007 – wieder den Kreispokal mit einem 2:0 gegen den SC LWL. Zwei Stunden vorher sicherte sich unsere C-Jugend mit einem 4:1 gegen den SV 04 Attendorn ebenfalls den Kreispokal und dies bereits zum dritten mal in den letzten vier Jahren.

Zehn Tage, elf Stunden und vierzig Minuten! Tag und Nacht FC Lennestadt Jugendfußball! Diese beeindruckende Zeitspanne kommt heraus, wenn man alle 244 Jugendspiele der Saison 2013/2014 von der A-Jgd. bis zu den Minikickern nacheinander austragen würde. Annähernd 200 Kinder und Jugendliche - organisiert in 13 Mannschaften – nehmen aktuell am Spielbetrieb teil.

75 Kinder im Alter von 6 – 13 Jahren, 75 Bälle, 75 Trinkflaschen, 75 T-Shirts, ca. 300 Ltr. Getränke, 5 Tage Verpflegung inklusive. Das war das Jugend-Fußballcamp 2013 im Hensel Stadion. Es ist eine Freude zu beobachten, mit welcher Begeisterung die Kinder dem runden Leder nachjagen.

Fußball überwindet Grenzen und baut Brücken zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Kultur und Religion. Fair Play und gegenseitiger Respekt. Dafür stehen wir mit 21 Trainern und Betreuern ein.