Dorf ist Energie(klug)

„Dorf ist Energie(klug)“ ist ein Gemeinschaftsvorhaben der beiden REGIONALE-Projekte "TalentE in Südwestfalen" und "Zukunft der Dörfer".

Im Hinblick auf die allgemeine Mobilitäts- und Energiewende zielt  „Dorf ist Energie(klug)“  darauf ab, erneuerbare Energien in den Dörfern und Gemeinden nachhaltig zu produzieren und zu nutzen. Die Erkenntnisse, die dadurch ganz konkret in der Praxis gewonnen werden können dienen letztendlich dazu, die Entwicklung innovativer Technologien zur Nutzung von Sonne, Wind und Wasser weiter voranzutreiben.

Die Bürger der Dörfer in Südwestfalen, die an dem Modellvorhaben teilnehmen, werden durch Experten in verschiedenen Bereichen beraten, so z. B. in Fragen der Projektentwicklung, der Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung. Besonders im Fokus steht dabei die Frage „Wie können sich bürgerschaftliches Engagement, ländliche Entwicklung und die Energiewende ergänzen?“

„Dorf ist Energie(klug)“ wird durch progres.NRW gefördert und unterstützt durch die fünf Kreise der Region sowie durch die Volksbanken in Südwestfalen.