Corona-Hilfe für Unternehmen

Überblick

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Virus-Epidemie stellt viele Unternehmen, Freiberufler und Selbständige vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Fehlende Umsatzerlöse in Verbindung mit weiterlaufenden Kostenbelastungen können zu Liquiditätsproblemen und damit zu existenziellen Krisen führen. Jedes Unternehmen bzw. jeder Gewerbetreibende sollte sich daher rechtzeitig mit der Frage beschäftigen, ob die laufenden Zahlungsverpflichtungen erfüllt werden können und, soweit sich Engpässe abzeichnen, rechtzeitig Vorsorge treffen.

Unsere Empfehlung an unsere gewerblichen Kunden lautet: Suchen Sie rechtzeitig das Gespräch mit uns oder auch mit Ihrem Steuerberater, um die individuelle Situation zu analysieren und gemeinsam Lösungen zu finden.

Kurzfristig können z. B. Tilgungen für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt oder - soweit vertretbar - Kreditlinien erhöht werden. Darüber hinaus hat die Bundesregierung ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus in die Wege geleitet. Ziel ist es, Firmen und Betriebe mit ausreichend Liquidität auszustatten, damit sie gut durch die Krise kommen.

Unter anderem stehen umfassende Programme für Liquiditätshilfen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bzw. der NRW.Bank, flankiert durch Maßnahmen der Bürgschaftsbank NRW zur Verfügung. Letztlich geht es darum, bezogen auf Ihre Situation die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Unsere Firmenkundenbetreuer stehen Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert

Antragstellung für Liquiditätshilfen

Einfach und smart: Laden Sie den "Antrag auf liquiditätsunterstützende Maßnahmen im Rahmen der aktuellen Corona-Virus-Krise" herunter und lassen Sie ihn uns ausgefüllt zukommen.

Wichtige Informationen

Übersicht Corona-Hilfe für Geschäftskunden

Volksbank Bigge-Lenne Corona Hilfe

In unserem Dokument "Orientierungshilfe für Geschäftskunden" finden Sie die wichtigsten Inhalte zum Maßnahmenpaket der Bundes- und Landesregierung sowie weitere Informationen auf einen Blick.

mehr

KfW-Corona-Hilfe für Unternehmen

Kfw Corona Hilfe

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise unterstützt werden. Hierbei kommt der KfW die Aufgabe zu, die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern.

mehr

Coronavirus: Hilfe von der NRW.BANK

NRW.Bank Corona Hilfe

Die NRW.Bank steht Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, die wirtschaftlich von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen sind, zur Seite. Anbieterunabhängig und kostenlos informiert sie zu allen zur Verfügung stehenden Unterstützungsangeboten.  

mehr

Hilfe von der Bürgschaftsbank

Bürgschaftsbank Corona Hilfe

Auch die Bürgschaftsbank hilft Unternehmen bei Finanzierungsbedarf durch die Corona-Krise.

mehr

Corona-Krise: Wie geht es weiter?

DZ Corona Hilfe

Aus der Corona Krise ist eine systemische Krise geworden. Jedoch ist sie nicht vergleichbar mit der Finanzmarktkrise von 2008/09. Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank, zur aktuellen Situation.

mehr

BMWi: Informationen und Unterstützung für Unternehmen

Bundeswirtschaftsministerium Corona

Die Bundesregierung tritt entschlossen und mit aller Kraft den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus entgegen. Ein weitreichendes Maßnahmenbündel wird Arbeitsplätze schützen und Unternehmen unterstützen.

mehr

Bundesfinanzministerium: Mil­li­ar­den-Schutz­schild für Deutsch­land

Bundesfinanzministerium Corona

Wir haben die finanzielle Kraft, die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie zu bewältigen. Das Bundesfinanzministerium bringt ein milliardenschweres Hilfsprogramm und steuerpolitische Maßnahmen auf den Weg.

mehr

„NRW-Soforthilfe 2020“ für Kleinunternehmen: Start in KW 13

Ministerium für Wirtschaft NRW

Mit beispiellosen Soforthilfen unterstützen Bundesregierung und Landesregierung in der Corona-Krise kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Solo-Selbstständige und Freiberufler.

mehr

Bundesteuerberaterkammer: FAQ-Katalog

Link Bundesteuerberaterkammer

Der täglich aktualisierte "FAQ-Katalog" der BStBK thematisiert die häufigsten Fragen an Steuerberater und bietet eine erste Orientierung für den Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus.

mehr