WohnGut Saalhausen: Lebensqualität im fortgeschrittenen Alter

Eröffnung am 1. September 2021

Seniorenwohnungen mit Pflegeinrichtung im Luftkurort Saalhausen

Dass Menschen in unserem Geschäftsgebiet auch im Alter gut wohnen und leben können - dazu möchten wir als Volksbank Bigge-Lenne eG beitragen. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner WohnGut Osterseifen aus Olpe bauen wir daher altersgerechte Seniorenwohnungen im landschaftlich reizvollen Luftkurort Saalhausen.

Überblick

Menschen, die auch im Alter noch vital und aktiv leben wollen, bieten wir im WohnGut Saalhausen die Möglichkeit, individuell und bequem zu wohnen - und das in einem behaglichen und sicheren Umfeld.

Ergänzende Dienstleistungsangebote

Ergänzende Dienstleistungen können von Ihnen je nach Bedarf oder pauschal zugebucht werden. Dies gibt Ihnen die Gewissheit, jederzeit vor Ort die gewünschte Unterstützung und Hilfe zu bekommen.

Öffentliche Begegnungsräume

Cafés und großzügige Aufenthaltsbereiche bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten für soziale Kontakte.

Hauseigene ambulante Pflegeangebote

Im Fall einer Pflegebedürftigkeit stehen Ihnen hauseigene ambulante Pflegeangebote zur Verfügung, und zwar über alle Pflegegrade. Dies sichert Ihnen den Verbleib in den eigenen vier Wänden. Im Falle einer stationären Pflegebedürftigkeit ist lediglich ein Wechsel in den integrierten Bereich „Pflegewohnen“ innerhalb der Einrichtung notwendig.

Egal ob ambulant oder stationär - Ihre ganzheitliche Pflege und Betreuung sind für uns selbstverständlich.


Vermietung

Jan Bialuschewski, Direktor WohnGut Saalhausen, berät Sie zu den modernen Wohnkonzepten der Einrichtung

  • Service-Wohnen
  • Gemeinschafts-Wohnen
  • Pflege-Wohnen

und beantwortet Ihre Fragen gern auch in einem persönlichen Gespräch. Auch können Sie mit ihm einen Besichtigungstermin vereinbaren.

 

Jan Bialuschewski
  • Jan Bialuschewski
  • Telefon 02723 7181-0

Bankleistungen

Nobert Habbel ist Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der Volksbank Bigge-Lenne. Er berät Sie gemeinsam mit seinem Experten-Team kompetent und seriös zu folgenden Fragen:

  • Verkauf oder Vermietung Ihres bisher genutzten Wohneigentums
  • Vermögensbetreuung
  • Vorsorge
  • Betreuungs- und Patientenverfügung
Norbert Habbel

Bei allgemeinen Fragen zum WohnGut Saalhausen können Sie sich auch unmittelbar an unseren Projektmanager Wolfgang Hilleke wenden.


Meilensteine

Seit unserem Entschluss im Jahr 2017, uns auf dem Geschäftsgebiet des Alter(n)sgerechten Wohnens zu betätigen, sind vier ereignisreiche Jahre vergangen. Die wichtigsten Meilensteine haben wir hier für Sie dokumentiert.

Online-Bautagebuch

Aktuelle Meldungen rund um den Baufortschritt ebenso wie aktuelle Aufnahmen unserer Webcam finden Sie unserem Online-Bautagebuch, dem WohnGut-Blog.  

Häufige Fragen zum WohnGut Saalhausen

Ab wann kann man in die Senioreneinrichtung einziehen?

Die Eröffnung von WohnGut Saalhausen ist am 1. September 2021.

Kann man die Wohnungen kaufen?

Nein, die Wohnungen sind lediglich zu mieten. Im Mietpreis sind sämtliche weitere Leistungen inkludiert. Verschiedene Leistungen können aus dem Paket abgewählt werden.

Gibt es schon eine Preisliste?

Die Preisgestaltung ist individuell und hängt von der jeweiligen Größe der 59 barrierefreien Appartements (Größen von 47 m² bis 111 m² zuzüglich Balkon oder Terrasse) sowie der übrigen in Anspruch genommenen Leistungen ab.

Für ein konkretes Beratungsgespräch wenden Sie sich bitte an den Direktor von WohnGut Saalhausen, Herrn Jan Bialuschewski, Tel. 02723 7181-0.

Gibt es schon nähere Informationen zur Einrichtung und ihren Angeboten?

WohnGut Saalhausen wird drei verschiedene, bedürfnisorientierte Wohnkonzepte bieten. Das „Service-Wohnen“ gewährt eine hohe individuelle Wohnqualität in 59 modernen, gut ausgestatteten und barrierefreien Appartements in Größen von rund 47 bis 111 m² zuzüglich Balkon oder Terrasse. Daneben stehen vielfältige Serviceleistungen zur Auswahl, die den Alltag erleichtern und angenehmer machen und somit Freiraum für andere Dinge schaffen. Für Personen, die im Alltag noch gut zurechtkommen, aber für bestimmte Dinge regelmäßig Unterstützung benötigen und einen niedrigen Pflegegrad haben, wird das „Gemeinschafts-Wohnen“ mit insgesamt 16 Plätzen in zwei Wohngruppen angeboten, die jeweils durch eine Hauswirtschaftskraft und den hauseigenen ambulanten Pflegedienst unterstützt werden. Auch Pflegebedürftige in der Umgebung können den ambulanten Dienst des WohnGut buchen. Sollte eine weitergehende Pflegebedürftigkeit eintreten, stehen 19 vollstationäre  Pflegeplätze im großzügig und sehr wohnlich gestaltetem „Pflege-Wohnen“ zur Verfügung.

Vertiefende Informationen finden Sie in dieser Broschüre.

Ich interessiere mich für eine Wohnung bzw. einen Platz im Gemeinschafts-Wohnen / Pflege-Wohnen. An wen kann ich mich wenden?

Ihr Ansprechpartner ist der Direktor von WohnGut Saalhausen, Herr Jan Bialuschewski. Für weitere Informationen, Anfragen und Beratungsgespräche erreichen Sie ihn unter der Telefonnummer 02723 7181-0.

Wer wird die Einrichtung betreiben?

Betreiber wird die WohnGut GmbH sein, die auch die Senioreneinrichtung Wohngut in Olpe, sowie die Parkresidenz in Bad Honnef betreibt.

Muss man pflegebedürftig sein, um einen Platz in der Einrichtung zu bekommen?

Nein! Unser Angebot richtet sich in erster Linie an Menschen,

  • die auch im Alter noch vital und aktiv sind
  • die nach einem langen Arbeitsleben und getragener Verantwortung für die Familie das Leben möglichst sorgenfrei gestalten und in Würde genießen wollen
  • die sich wünschen, in einem breiten sozialen Umfeld gut und sicher zu wohnen
  • die für den Pflegefall abgesichert und versorgt sein wollen ohne dabei aus ihrer gewohnten Umgebung herausgerissen zu werden.

Bei uns steht das Wohnen und Leben im Mittelpunkt. Der Pflegebereich, den wir als ergänzende Dienstleistung zum Wohnen verstehen, gibt die Sicherheit, auch im Pflegefall bei uns wohnen bleiben zu können. Man zieht dann lediglich von einem Bereich in den anderen, sein gewohntes Umfeld aber behält man. Wir möchten, dass sich die Bewohnerinnen und Bewohner hier zuhause fühlen und es so angenehm haben, wie wir selbst es uns im Alter wünschen.

Kann ich auch ins WohnGut Saalhausen auch einziehen, wenn ich bereits pflegebedürftig bin?

Aber ja! Selbstverständlich können Sie auch unmittelbar in unser Pflege-Wohnen einziehen.

Kann der (Ehe)partner mit einziehen?

Selbstverständlich! Unsere Wohnungen werden unterschiedliche Größen haben, um auch Paaren die Möglichkeit zum Einzug zu ermöglichen.

Sind Haustiere erlaubt?

Ja, kleinere Haustiere dürfen nach Absprache selbstverständlich mit einziehen!

Ich habe eine Bestandsimmobilie – hilft mir die Volksbank bei der Verwertung?

Aber natürlich! Unsere Immobilienspezialisten stehen mit Rat und Tat zur Seite – und sollten schon jetzt angesprochen werden, um ausreichend Zeit zu haben. Wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Herrn Norbert Habbel unter Tel. 02721 133-3103.

Was mache ich mit meinem Hausrat, meinen Möbeln und Versicherungen? Wie regele ich die Themen Strom, Telefon, Gas, Kabelanschluss, Hausnotrufdienst, Daueraufträge oder den Nachsendeauftrag bei der Post?

Die Volksbank Bigge-Lenne eG unterstützt Sie bei all diesen Fragen tatkräftig, damit alles reibungslos funktioniert und möglichst einfach für Sie wird. Mit einem gut organisierten Umzug können Sie sich ganz entspannt auf Ihren Neustart im WohnGut Saalhausen freuen. Wenden Sie sich vertrauensvoll in unserem Hause an Herrn Norbert Habbel. Sie erreichen ihn unter 02721 133-3103 oder per E-Mail: norbert.habbel@voba-bigge-lenne.de